Weitere Informationen

 

Materialien zum Download

Plakat

Postkarte

Mini-Flyer

Buttons

Informationen für Thekenpersonal

Die Materialien basieren auf der Vorlage der Aachener Modellkampagne gegen K.O.-Tropfen und sexualisierte Gewalt: „K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas“ vom Frauennotruf Aachen.

© Alle Rechte des Kampagnen-Motivs liegen beim Aachener Frauennotruf

Der Miniflyer durfte mit freundlicher Genehmigung des Präventionsbüros PETZE / PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH, Kiel genutzt werden.

Medienbeiträge

WDR 5, Beate Hinrichs: Kein Kavaliersdelkit, K.O. Tropfen und Gewalt (02.02.2016)

N-24, Panorama, Anette Dowideit: Betäubt, Missbraucht - Die Tropfen der Vergewaltiger (03.07.2015)

taz, Lasst euch nicht K.O. tropfen (25.08.2008)

Video von OK:TV Mainz in Kooperation mit dem Frauennotruf Mainz

Weitere Informationsstellen

Frauennotruf Münster

Aktionsgruppe K.O. Tropfen in Köln

Aachener Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen

Netzwerks Kontra-K.O.-Drogen der Beratungsstellen in Berlin

Selbsthilfegruppe K.O. Tropfen in Köln

Wenn’s passiert ist, muss schnell gehandelt werden.

Es besteht Lebensgefahr!
Ruf den Notarzt!

112

logo hilfetelefon

Was kann ich sonst noch tun?

fhf logo polizei warendorf behoerdenlogo Stadtwache25Jahre 200  StadtBeckum RGB mC Hotelier und Wirteverein